COUTURISTAFashion for Progressive Minds

Heute: ab zur Party

Eingeladen zur Party steht man abends vor dem Kleiderschrank und stellt sich die klassische Frage: was ziehe ich an? Einerseits soll es cool sein, andererseits nicht too much, eventuell clubtauglich, falls die Party nach draußen verlegt wird. Für das Outfit des Tages habe ich einen Look zusammengestellt, der stylisch, individuell und partytauglich ist. Hosenanzüge  für Frauen sind ein toller Trend, der zu vielen Anlässen getragen werden kann. In diesem Fall ist der Look ganz und gar nicht business-like, da unter der Jacke lediglich ein knappes Croptop hervorblitzt. Lässig wird's mit den Accessoires. In diesem Sinne: Let's get the party started!

Hosenanzüge für Frauen

Anzüge für Frauen sind vielseitig tragbar. Einst lediglich für's Büro verordnet, sind Hosenanzüge heute sogar für die Party geeignet. Wichtig beim Styling ist, dass die Teile zusammenpassen und somit eine konsequente Einheit bilden. Die Accessoires geben dabei den maßgebenden Ton an, denn sie bestimmen, in welche Richtung der Look gehen soll. Will man abends enstapnnt essen gehen, kann man perfekt zum Rollkragenpullover und hohen Schuhen zum Anzug greifen. Für's Büro dürfen Bluse und klassische Pumps nicht fehlen und für's Weggehen können Accessoires wie in diesem Fall gerne etwas progressiver sein.

Graue Accessoires

Baskenmützen bieten immer eine tolle Möglichkeit, den Look ein wenig aufzulockern und etwas street credibility einzubringen. Auch der hier gewählte Choker verleiht dem Styling eine gewisse Progressivität, für die Couturista einsteht. Die Schuhe sind hier eher klassich kombiniert, da es auf einer Party ruhig auch etwas schicker sein darf. Aus den 00ern inspiriert sorgt die Tasche von Dior für einen tollen Vintage-Moment, welcher auch bei jedem Streetstyle nicht fehlen darf. In diesem Sinne: hoch die Tassen!